Nathebach 1 Nathebach 2 Nathebach 3 Nathebach 4
Unser Anspruch 1 Unser Anspruch 1 Unser Anspruch 2 Unser Anspruch 3 Unser Anspruch 4 Unser Anspruch 5 Unser Anspruch 6 Unser Anspruch 7
   << Zurück

Reiseapotheke

Arzneimittel sichern einen erholsamen Urlaub

Eine gut ausgestattete Reiseapotheke sollte in keinem Urlaubsgepäck fehlen.

Das gehört in Ihre Reiseapotheke:

  • Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden. Der Vorrat für die ersten zwei Tage sollte im Handgepäck sein, für den Fall, daß das Gepäck fehl-geleitet wird.
  • Schmerzmittel
  • Mittel gegen Reisekrankheit (im Handgepäck)
  • Mittel gegen Magen-Darm-Infekte
  • Medikament gegen Erkältungskrankheiten, Halsschmerzen
  • Mittel gegen Kreislaufbeschwerden
  • Abführmittel, Mittel gegen Verdauungsbeschwerden
  • Augentropfen
  • eventuell Einschlafmittel
  • Mittel zur Wunddesinfektion
  • Einreibung gegen Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen
  • Verbandstoffe: Pflaster, elastische Binde, Mullbinde, evtl. Schere, Sicherheitsnadeln
  • Pinzette zum Entfernen von Splittern oder Stacheln
  • Fieberthermometer
  • sterile Spritzen und Kanülen
  • Insektenschutzmittel
  • Sonnenschutzmittel mit ausreichendem Lichtschutzfaktor, auch speziell für Kinderhaut
  • Gel zur Behandlung von Sonnenbrand

Was Sie sonst noch berücksichtigen sollten:

  • ReiseapothekeVerreisen Sie nie unvorbereitet. Planen Sie Ihre Reise rechtzeitig.
  • Schützen Sie sich und Ihre Familie durch die empfohlenen Impfungen, aber ebenfalls durch Auffrischung des Tetanus- und Kinderlähmungsschutzes (auch bei Erwachsenen!). Manche Impfungen müssen mehrmals verabreicht werden, und der Körper benötigt Wochen zum Aufbau der Schutzwirkung.
  • Stellen Sie Ihre Reiseapotheke mit Sorgfalt und auf das Urlaubsziel abgestimmt zusammen. "Andere Länder - andere Sitten" bedeutet anderes Klima, andere Kost und andere Krankheitserreger. So hat der Urlauber ein erhöhtes Krankheitsrisiko. Denken Sie auch an angepaßte Kleidung, an vorbeugende Hygiene und Aidsrisiko.
  • Schützen Sie Ihre Arzneimittel während der Reise vor Sonne und extremen Temperaturen.
  • Falls Sie im Ausland trotzdem dringend ein Arzneimittel benötigen, sollten Sie dies in einer Apotheke erwerben. Nur dann haben Sie die Gewähr, das richtige Medikament zu bekommen, das auch ordnungsgemäß gelagert wurde.
  • Notieren Sie vor Ihrer Abreise Anschrift und Telefonnummer Ihres Hausarztes und Ihrer Apotheke.